hackl | architektLogo

Neubau eines Einfamilienwohnhauses, Waldershof (2017-2018)

Im einem Baugebiet am Westrand der Stadt Waldershof entsteht dieses Wohnhaus mit Doppelgarage. Aufgrund des Raumprogramms und das sanft abfallende Grundstück konnte auf die Errichtung eines Kellers verzichtet werden.

Das Gebäude gliedert sich in drei Bereiche:
Im Norden die Doppelgarage, in dem mittleren 2-geschossigen Baukörper und dem südlichen Anbau befinden sich die Wohnräume.
Betont wird der Hauszugang durch ein aus dem Garagen-Baukörper auskragendes über den Eingang gezogenes Vordach.
Die 2-geschossige Kubatur ist zu den 1-geschossigen farblich abgesetzt. So sind die Anbauten in einem dunkleren Farbton als der Hauptbaukörper gehalten.